Hausordnung

Allgemeines

  1. Wir verhalten uns allen Mitgliedern der Schulgemeinde (Schüler/innen, Lehrer/innen, Eltern, Gäste, Hausmeister, Sekretärin, …) gegenüber respektvoll. Hierzu gehört auch ein angemessener Sprachgebrauch. Beleidigungen unterlassen wir.
  2. In den Unterrichtsräumen verhalten wir uns so, dass von unserem Verhalten keine Gefahr und Störung den Anderen gegenüber ausgeht.
  3. Im Schulgebäude verhalten wir uns angemessen. Wir toben, rennen und schreien dort nicht.
  4. Wir betreten das Schulgebäude lediglich über die Schulhöfe.
  5. Sämtliche Kommunikations- und Medienabspielgeräte (Handy, MP3-Player, …) führen wir in der Zeit zwischen 7.30 Uhr - 16.00 Uhr, wenn überhaupt, dann ausgeschaltet und unsichtbar auf dem Schulgelände mit uns. Bei Nichtbeachtung werden die Geräte abgegeben und können von den Erziehungsberechtigten bei der Schulleitung abgeholt werden.
  6. Kappen oder ihnen ähnliche Kopfbedeckungen nehmen wir in den Unterrichtsräumen sowie bei Gesprächen mit Erwachsenen ab.
  7. Es ist unsere Aufgabe dafür zu sorgen, dass wir pünktlich und mit sämtlichen Unterrichtsmaterialien zum Unterricht erscheinen.
  8. Es gibt keine „Spaßkämpfe“! Auch diese Form der Gewalt unterlassen wir.
  9. Wir sind alle für die Sauberkeit an unserer Schule verantwortlich und helfen uns gegebenenfalls unnötigen Schmutz zu beseitigen.
  10. In der Schule gehen wir unserem Beruf nach. Entsprechend kleiden wir uns auch!
  11. Das Logbuch dient als „Tagebuch“, Mitteilungsheft, zur Dokumentation des Lernbandes und dem Niederschreiben und Überprüfen des Wochenziels. Es wird täglich mit nach Hause genommen und den Eltern zur Unterschrift vorgelegt.

 

Pausenverhalten

  1. Auch in den Pausen verhalten wir uns so, dass von unserem Verhalten keine Gefahr für andere ausgeht.
  2. Ball spielen wir jeweils auf den auf den Höfen gekennzeichneten Flächen. Unterer Schulhof: Fußball - kein Lederball; Oberer Schulhof: Basketball
  3. Wir spielen so Ball, dass niemand durch unser Spiel gefährdet wird.
  4. Weil hiervon eine Gefahr für andere ausgeht, werfen wir im Gebäude und auf den Höfen keinerlei Gegenstände (Schneebälle, Steine, Stöcke, …)
  5. Wir verbringen alle Pausen auf dem Schulgelände. Das Schulgebäude und die Toiletten sind hierfür keine Aufenthaltsräume. Das Verlassen des Schulgeländes ist verboten.
  6. Das Betreten der Grünflächen ist uns nur nach ausdrücklicher Genehmigung durch das Lehrpersonal erlaubt.

Selbstverständliches

  1. Es versteht sich von selbst, dass wir nach Gesetzeslage während der Unterrichtszeit weder auf noch außerhalb des Schulgeländes rauchen oder Drogen jedweder Art konsumieren.
  2. Ebenso selbstverständlich ist, dass wir keine Gewalt gegen Personen oder Gegenstände anwenden oder Rechtsverstöße anderer Art begehen (Diebstahl, Nötigung, …)
  3. Auch das Mitführen von gefährlichen Gegenständen unterlassen wir.

Sollten wir uns nicht an die Regeln halten, müssen wir mit entsprechenden erzieherischen Sanktionen rechnen!

Aktuelles

Termine:

  • 26. Juni 19:00 Uhr Schulkonferenz
  • 27. Juni  Ehrung Helfende Hände
  • 29. Juni Bundesjugendspiele
  • 2. - 4. Juli Klasse 8 Drei-Tages-Praktikum
  • 6. Juli Klasse 7b + 8c Aktion Tagwerk & Aachener Friedenslauf
  • 11. Juli nach der 4. Stunde unterrichtsfrei - Ausflug des Kollegiums
  • 13. Juli 1.-3. Stunde Zeugnisausgabe
  • 14. Juli - 28. August Sommerferien

Hier finden Sie uns

Kupferstädter Gesamtschule
Breslauer Straße 1
52222 Stolberg 

 

Kontakt

02402-9975610

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

beachten Sie bitte die Öffnungszeiten

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kupferstädter Gesamtschule